Services

CeBIT 2014: iPad, Surface & Co. als Mini-Ü-Wagen für Reporter

Die CeBIT ist ja immer für Innovationen gut. Hier hat auch der „iReporter“ seine Weltpremiere. Dazu greift die Kölner Contentagentur INFOkontor einen neuen Trend aus den USA auf: Reporter produzieren für die TV-News und Onlinemedien ihre Berichte an einem iPad, Surface oder anderen Tablet-Computern. Das bedeutet: Sie können an einem einzigen Gerät professionelle Videos drehen, schneiden und sofort in HD-Qualität veröffentlichen.

Basis der Hardware ist ein speziell von INFOkontor entwickelter, patentierter Rahmen für Tablet-Computer, der, auf ein Stativ gestellt, professionelle Kamerabewegungen möglich macht. An den Rahmen werden ebenfalls Zusatz-Objektive, Mikrofon und Licht montiert.

hier mit Surface 2 von Microsoft

So sind wir schlank und schnell unterwegs. In dem von uns entwickelten Tablet-Frame – der Rahmen ist genauso wie der Name „iReporter“ übrigens geschützt – lassen sich iPad, Surface oder andere Tablets festmachen und Ton, Licht oder externe Objektive montieren, so dass wir mit einem einzigen Gerät professionelle Videos in HD-Auflösung drehen, schneiden und publizieren können.