Work

Videoproduktion mit iPad & Co.

Das iPad ist das ultimative Werkzeug für angehende und unabhängige Filmemacher. Filmkamera, Schnittplatz, Ton- und Grafikstudio in einem einzigen Gerät. Apple bewirbt das iPad mit einem iPad-Film über Studenten der Los Angeles County High School of Arts. Von niemandem anders gesprochen als Hollywood-Regisseur Martin Scorsese.

Wir iReporter können die Erfahrungen teilen. Mit ein paar Tipps und Tricks und Zusatz-Equipment lassen sich schnell und einfach professionelle Videos produzieren. Ein paar unserer iReporter-Videos findet Ihr hier auf der Homepage, wenn Ihr nach unten scrollt, oder auf der Beispielseite.

RWTH Aachen: Elektromobilproduktionstag

Wohin geht es bei der Elektromobilität? Der Elektromobilproduktionstag der RWTH Aachen versteht sich als eine Plattform, um die Kompetenzen auf dem Gebiet der Elektromobilproduktion zu bündeln. Hochkarätige Referenten aus Industrie, Forschung und Politik beziehen Stellung zu zentralen Fragestellungen des Mobilitätswandels und den sich daraus ergebenden produktionstechnischen Herausforderungen. Die Fachveranstaltung bietet ein Forum, auf welchem sich Führungskräfte aus der Industrie mit Entscheidungsträgern der Wissenschaft und Forschung vernetzen können, um gemeinsam innovative Lösungsansätze zu generieren.

Mit dem iReporter haben wir Eindrücke und Statements von dem Kongress eingesammelt.

 

Wellness-Reisen: Brandenburg

Fußball-Bundesliga-Clubs und internationale Vereine machen hier ihre Trainingslager. Große Unternehmen motivieren hier ihre Mitarbeiter. Und viele Privatpersonen kommen in das Resort Mark Brandenburg, um Wellness und Erholung, Fitness und Natur zu erleben. Wir waren zwischen Berlin und Hamburg, zwischen Havelland und Mecklenburger Seenplatte unterwegs und haben in Neuruppin einen kleinen Teil vom Paradies gefunden. Zwischen Sauna und Soletherme haben wir ein paar Eindrücke in bewegten Bildern gesammelt – vollständig gedreht und geschnitten mit dem iPad und iReporter-Equipment. Das kann man sich doch gefallen lassen, oder?

Was die iReporter beim Besuch von Deutschlands größter Seesauna zu sehen bekamen …

Gesucht: Der beste Spritsparer

Wer ist der effizienteste und sparsamste Lkw-Fahrer Deutschlands? Am Nürburgring kämpfen Trucker bei der „Drivers Fuel Challenge“ darum, möglichst spritsparend u.a. über die Nordschleife zu fahren. Der iReporter hat dazu u.a. einen kurzen Teaserfilm produziert.

 

 

Hintergrund des Themas: Die Transportindustrie arbeitet mit Hochdruck daran, dass Lkw immer sparsamer werden. Um auch die Fahrer einzubinden, werden seit einigen Jahren weltweit die effektivsten Fahrer ermittelt: Jedes teilnehmende Land schickt seinen besten Fahrer zum Finale nach Schweden. Wer 2014 für Deutschland antritt, der muss durch die „Grüne Hölle“ des Nürburgrings. Die Fahrer werden die seltene Ausnahme genießen, diese legendäre Rennstrecke am Lenkrad eines Lkw zu erleben. Außer dem Nürburgring warten noch einige weitere spannende Aufgaben auf die Kandidaten.

Gefragt sind vorausschauendes Fahren und Bremsen, der Einsatz von Motor und Getriebe, die Zeit und Verkehrsregeln sowie der Kraftstoffverbrauch. Der Sieger reist dann in die Volvo Heimat nach Göteborg, wo am 19. September 2014 das große Weltfinale der „Drivers Fuel Challenge“ ausgetragen wird.

Volvo Trucks stellt dazu den neuen FH, die Redaktion der Fachzeitschrift „FERNFAHRER“ kümmert sich um die Kür des Finalisten.

Meet the press: Erdgas als Treibstoff

Am 15. Mai trifft sich in Berlin die Erdgasfahrzeugbranche für spannende und kontroverse Diskussionen rund um die Erdgasmobilität. Vorab lud GAZprom zu einem Pressegespräch nach Gelsenkirchen.  Hier ein paar Eindrücke und Experten-Statements.

 

 Dr. Timm Kehler, CEO Erdgas Mobil

DE: „Erdgasfahrzeuge sind Marktführer bei den Neuzulassungen im Segment der alternativen Antriebe.“

EN: „Natural gas vehicles are alternative drives‘ marketleader when it comes to new registrations.“

Timo Vehrs, Director Business Development Gazprom Germania

DE: „Wir als Gaswirtschaft haben jetzt mit den tausend Tankstellen sauber vorgelegt und wir wollen dazu beitragen, dass die Tankstellen-Infrastruktur weiter ausgebaut wird.“

EN: „We as a gas industry are on a good path with thousand gas stations and we want to contribute to the extending of the gas station infrastructure.“

Dr. Ulrich Hackenberg, Director Technical Development Audi

DE: „Erdgas wird eine sehr große Rolle spielen, um die CO2-Werte zu erreichen. Und das nicht nur bei den Verkehrsmitteln, also bei den Automobilen, sondern auch bei der Energiewirtschaft insgesamt.“

EN: „Natural gas will play a enormous part to reach the CO2 values. Not only oriented towards the means of transport, oriented towards car, but also regarding the whole energy industry.“

Der Stand auf dem Automobilsalon in Genf 2014 war gähnend leer, Wiesmann hat wegen der Insolvenz erst zwei Wochen vor der Messe abgesagt. Unsere Reporterin Eve Scheer war aber schon vorher für stern.de in der Dülmener Manufaktur, um noch einmal einen Blick hinter die Kulissen dieser edlen Autoschmiede zu gewähren. Schade, dass dieses Kapitel nun vorbei ist. Der Beitrag ist übrigens in SD 4:3 produziert, wir wollen ihn Euch aber nicht vorenthalten.